Was bedeutet Energie für das unser menschliches Leben?

 von Kalte Sonne

Von Reinhard Storz

Einleitung

Wenn ich lese oder höre wie Menschen sich zum Thema Energie äußern, beispielsweise dass Energie zu billig sei und viel teurer werden müsste, frage ich mich, ob diejenigen überhaupt wissen, worüber sie reden und was die Folgen einer massiven Energieverteuerung sein werden. Dieser Frage,  Den Folgen einer massiven Energieverteuerung, will ich im Folgenden nachgehen.

Wozu braucht der Mensch Energie?

Der Mensch braucht Energie zum Leben. Jede Zelle unseres Organismus verarbeitet Energie, die wir aus unseren Nahrungsmitteln gewinnen. Daneben brauchen wir beispielsweise Energie zum Heizen der Wohnung im Winter, zur Zubereitung unserer Nahrungsmittel wenn diese nicht nur Rohkost sind sondern gekocht werden müssen. Aber auch zur Fortbewegung brauchen wir Energie, sei es die Muskelkraft zum Gehen oder Fahrradfahren oder Treibstoff für öffentliche Verkehrsmittel oder den privaten PKW. Aber diese Beispiele sind sozusagen nur die Spitze des Eisberges, denn in unendlich vielen Dingen, die wir täglich brauchen, steckt ebenfalls Energie.

Worin ist eigentlich überall Energie verborgen?

Nehmen wir als ein beliebiges Beispiel die Lebensmittel, die wir beim Händler kaufen. In ihnen steckt die Antriebsenergie vom Traktor, der den Acker gepflügt, die Saat eingebracht sowie Dünger verteilt und bei der Ernte mitgewirkt hat. Aber auch im Dünger, sofern es sich nicht nur um Ausscheidungen von Tieren handelt, steckt Energie. Beispielsweise für den Abbau dieses Kunstdüngers am Wüstenrand in Marokko oder Chile und dessen Transport bis zum Acker. Wird dieser Dünger im hiesigen Bergwerk gewonnen ist der Energiebedarf vermutlich geringer. Sehr viel Energie wird nach meiner Kenntnis für die Herstellung von Stickstoffdünger in einer chemischen Fabrik benötigt, der dann mit Energie zum Acker transportiert und verteilt werden muss. Dünger ist erforderlich, um dem Acker diejenigen Stoffe zurückzugeben, die wir ihm mit unseren Nahrungsmitteln entnehmen

Aber damit sind wir noch nicht am Ende. Nachdem die Nahrungsmittel mit Energieaufwand zum Händler geliefert worden sind geht der Aufwand weiter. Der Laden muss beleuchtet und im Winter beheizt werden. Verderbliche Lebensmittel werden mit Energieaufwand gekühlt. Um es kurz zu machen, ein erheblicher Anteil an den Preisen der Lebensmittel wird vom Energieverbrauch bestimmt. Und vergleichbar sind die Verhältnisse bei vielen Verbrauchsgütern.

Welche Maßnahmen würden zur künftigen Energieverteuerung beitragen.

Gleichgültig ob die Mineralölsteuer erhöht, für den Ausstoß von CO2 eine Pauschale erhoben, ob mehr Strom mit Solardächern oder Windrädern erzeugt wird, das alles ist mit Mehrkosten verbunden. Erhebliche Mehrkosten sind beispielsweise zu erwarten wenn, wie geplant,  Stahl und Zement mit Wasserstoff statt mit Kohlefeuerung hergestellt werden, wobei der Wasserstoff mit Ökostrom hergestellt werden soll.

Was wären die absehbaren Folgen einer massiven Energieverteuerung.

Es ist zu befürchten, dass andere Länder unserem Beispiel nicht oder nur teilweise und verzögert folgen werden. Das hat zur Folge, dass deutsche Güter, die mit teurerer Energie produziert werden und daher einen höheren Preis haben, auf dem Weltmarkt seltener oder nicht mehr gekauft werden. Die Folge ist Arbeitslosigkeit in Deutschland mit Kosten für die Allgemeinheit. Manch einer müsste sich wohl Arbeit im Ausland suchen. Höhere Energiekosten führen zu Mehrausgaben in vielen Bereichen, beispielsweise für die Beleuchtung und Beheizung von Rathäusern, Schulen, Universitäten, Ministerien, Kasernen etc. im öffentlichen Bereich. Dafür müssen dann öffentliche Leistungen gekürzt oder Steuern erhöht werden.

Durch höhere Energiekosten werden Baumaterialien wie Zement, Backsteine, Isoliermaterial etc. sowie deren Transport teurer. Das erhöht die Kosten für die Errichtung von Neubauten und die energetische Sanierung von Altbauten. Weniger Wohnraum mit steigenden Mieten wären die Folge. Höhere Energiekosten verursachen höhere Kosten in Arztpraxen sowie Krankenhäusern, wegen höherer Treibstoffkosten wird auch der Transport von  Kranken oder verunfallten Menschen ins Krankenhaus ansteigen mit der Folge dass die Beiträge zur Krankenkasse erhöht werden um dieses zu kompensieren. Diese wenigen Beispiele, die man wohl beliebig fortsetzen könnte, mögen einen Eindruck davon geben wie vielfältig die Auswirkungen höherer Energiepreise sind. Sicher ist nur, dass sich unsere Geldbörsen schneller leeren würden als mancher erwartet.

Der Beitrag Was bedeutet Energie für das unser menschliches Leben? erschien zuerst auf Kalte Sonne.

Author: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.