Meine Nachricht an Kamala Harris über Fracking

Senatorin @ KamalaHarris

Sie haben gesagt: „Keine Frage, ich bin für ein Verbot von Fracking.“ Ich möchte Ihnen den Vorteil des Zweifels geben und davon ausgehen, dass die Blase, in der Sie sich befinden, Sie vor vielen Fakten über diese wichtige Technologie geschützt hat. Hier ist die Wahrheit über Fracking. (Thread)

Kurze Zusammenfassung

  1. Viele Politiker, einschließlich Joe Biden, unterstützen das Verbot von Fracking – auf Grundbesitz (Länder) des Bundes oder überhaupt. Fracking ist jedoch erforderlich, um über 60% des amerikanischen Öls und 75% des amerikanischen Erdgases zu fördern. Ein Frack-Verbot ist der schnellste Weg, um eine globale Rezession und eine amerikanische Depression zu schaffen.
  2. Öl ist die Energiequelle der Welt, da es kostengünstige, hochkonzentrierte Energie bereitstellt. Öl liefert 90% der weltweiten Transportenergie und hat keinen skalierbaren Ersatz für Flugzeuge, Frachtschiffe und große landwirtschaftliche Geräte.
  3. Fracking hat uns von einem riesigen Nettoimporteur von Öl zu einem Nettoexporteur geführt. Im Jahr 2007 importierten die USA über 400 Millionen Gallonen Öl pro Tag. Im vergangenen September waren die USA zum ersten Mal seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1973 ein Nettoölexporteur – ein Trend, den das Energieministerium und die Unternehmen voraussichtlich fortsetzen werden.
  4. Ein Fracking-Verbot würde den gleichen Öl Anteil vom Markt nehmen, wie das arabische Ölembargo von 1973. Dieser Vorfall hat damals die Ölpreise mehr als vervierfacht und eine globale Rezession ausgelöst. Auch ein kleinerer Ölvorfall im Jahr 1979 löste eine globale Rezession aus.
  5. Kluge Politiker wissen, dass die Einschränkung der Ölproduktion Rezession oder Schlimmeres bedeutet. Aus diesem Grund beendete Barack Obama die „Tyrannei des Öls“, besann sich dann aber das Ölexportverbot zu beenden und würdigte die Fracking-Revolution: „Amerika ist wie der größte Ölproduzent … das habe ich veranlasst, Leute.“
  6. Fracking hat die jährliche Ölproduktion um über 100 Milliarden Gallonen Öl erhöht. Und es hat uns noch mehr Energie in Form von Erdgas hinzugebracht – das entspricht fast 200 Milliarden Gallonen Öl pro Jahr!
  7. Zwischen 2008 und 2018 hat Fracking-Erdgas den USA 17-mal mehr Energie zugeführt als alle Solarmodule und Windkraftanlagen zusammen. Und das ist 100% zuverlässige Energie, im Gegensatz zu der unzuverlässigen Energie aus Sonne und Wind, die ständig durch … frackiertes Erdgas gesichert werden muss.
  8. Gefährdet Fracking das Grundwasser? Fracking ist eine der weltweit sichersten industriellen Praktiken für das Grundwasser, da es eine Meile unterhalb des Grundwasser Spiegels stattfindet. Die größte Bedrohung für das Grundwasser ist Mutter Natur, die es mit Methan, Arsen, Uran und Salz kontaminiert.
  9. Fracking erzeugt, wie viele industrielle Aktivitäten, kleine Erdbewegungen – keine gefährlichen Erdbeben. Ein typischer Frack-Job bewegt den Boden weniger als ein Sattelschlepper, der die Straße entlang fährt.
  10. Weil Fracking für unser Leben so wichtig ist und sicher und verantwortungsbewusst durchgeführt werden kann, wäre es verrückt und grausam, Fracking zu verbieten. Wir sollten weiterhin nur gefährliche Fracking-Missbräuche verbieten und ansonsten weiterhin den Wohlstand genießen, den uns diese wunderbare Technologie bringt

Weitere Details und Referenzen zu obigen Diskussionspunkten finden Sie hier folgend

Alex Epstein@AlexEpsteinFounder of Center for Industrial Progress. Author of The Moral Case for Fossil Fuels (http://amzn.to/1F4g9ae).

Übersetzt durch Andreas Demmig

https://www.eike-klima-energie.eu/

%d bloggers like this: