Erbeben der Stärke 7,8 erschüttert Alaska: Tsunami-Gefahr aufgehoben

In Alaska hat sich laut dem geologischen Dienst der USA (USGS) am heutigen Mittwoch 99 Kilometer vor der Küste von Perryville ein Erdbeben der Stärke 7,8 ereignet. 38 weitere Wörter

SOTT FOKUS: Erbeben der Stärke 7,8 erschüttert Alaska: Tsunami-Gefahr aufgehoben — Zeichen der Zeit

The epicentre of a 7.8-magnitude earthquake off the coast of Alaska on July 22, 2020

In Alaska hat sich laut dem geologischen Dienst der USA (USGS) am heutigen Mittwoch 99 Kilometer vor der Küste von Perryville ein Erdbeben der Stärke 7,8 ereignet. Das Epizentrum des Bebens lag in einer Tiefe von lediglich 10 Kilometern.

https://www.sott.net/embed/UdinyRvHtq-y6gfMTQHe-PADRpFZunächst wurde seitens der Behörden eine Tsunami-Warnung ausgesprochen, die inzwischen jedoch wieder aufgehoben wurde. Es scheint keine Opfer und Schäden gegeben zu haben.

https://www.sott.net/embed/GHTPGtzV5ZuAmawp3-V7SUzNnuD

Quelle:

SOTT FOKUS:— Zeichen der Zeit

%d bloggers like this: